Adobe Reader für Windows 10

Adobe Reader für Windows 10 1.0.0.0

Kostenloses Programm zum Betrachten von PDFs

PDF-Dateien gehören zu den am weitesten verbreiteten Dokumenten. Als Nutzer kommt man immer wieder mit dem Dateiformat in Berührung und das privat und geschäftlich. Bedienungsanleitungen, Flyer, Formularvordrucke und andere Dokumente stehen häufig im bekannten PDF-Format zur Verfügung. Mittlerweile können zwar viele Browser PDF-Dateien ohne Umwege über eine eigenständige Software anzeigen, sie bieten darüber hinaus aber oft nicht viele Funktionen. Ein PDF-Betrachter ist deshalb in vielen Fällen die bessere Lösung. Der kostenlose Adobe Reader für Windows 10 ist in dem Bereich Marktführer und praktisch das Standardwerkzeug. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Standardwerkzeug für das Betrachten von PDFs
  • Einfache und intuitive Benutzeroberfläche

Nachteile

  • Keine Möglichkeiten zum Erstellen von PDF-Dokumenten
  • Eingeschränkter Funktionsumfang im Vergleich zu Adobe Acrobat Reader DC

PDF-Dateien gehören zu den am weitesten verbreiteten Dokumenten. Als Nutzer kommt man immer wieder mit dem Dateiformat in Berührung und das privat und geschäftlich. Bedienungsanleitungen, Flyer, Formularvordrucke und andere Dokumente stehen häufig im bekannten PDF-Format zur Verfügung. Mittlerweile können zwar viele Browser PDF-Dateien ohne Umwege über eine eigenständige Software anzeigen, sie bieten darüber hinaus aber oft nicht viele Funktionen. Ein PDF-Betrachter ist deshalb in vielen Fällen die bessere Lösung. Der kostenlose Adobe Reader für Windows 10 ist in dem Bereich Marktführer und praktisch das Standardwerkzeug.

Besonders gut für Touch-Geräte geeignet

Der Adobe Reader für Windows 10 macht mit einem großen Funktionsumfang auf sich aufmerksam. Das Programm eignet sich zum einfachen Öffnen und Betrachten von gewöhnlichen PDF-Dokumenten, hat darüber hinaus aber noch mehr zu bieten. Die Software unterstützt kennwortgeschützte Dokumente und kann Kommentare sowie Markierungen anzeigen. Das Erstellen neuer PDFs und Verändern bestehender Schriftstücke ist zwar nicht möglich, als Nutzer kann man aber eigene Hinweise zu Dokumenten hinzufügen. Außerdem ist das Hervorhaben, Unterstreichen und Durchstreichen von Textpassagen möglich. Das Ausfüllen und anschließende Speichern oder Drucken von Formularen ist kein Problem. Die Oberfläche von Adobe Reader für Windows 10 ist für Geräte mit einem Touchscreen optimiert. Praktische Funktionen wie die Suche zum Durchsuchen von PDF-Dokumenten oder optionale Lesezeichen sind dementsprechend einfach erreichbar und das Zoomen gelingt leicht – das gilt auch bei der Nutzung mit dem Desktop-Rechner oder Notebook ohne Touchscreen.

Eine umfangreiche Lösung für das Arbeiten mit PDFs

Die Installation des Adobe Reader für Windows 10 lohnt sich, wenn mehr Funktionen als das reine Betrachten von PDF-Dokumenten gefragt sind. Mit den eigenen Hinweisen, den Lesezeichen und nicht zuletzt der einfachen Bedienung bietet das Programm viele Möglichkeiten im privaten und geschäftlichen Umfeld.

Adobe Reader für Windows 10

Download

Adobe Reader für Windows 10 1.0.0.0